» Downloads   » Fragen und Antworten

  Pedometer 60

Unser Körper ist auf Bewegung ausgelegt. Laut WHO sind 10.000 Schritte am Tag die beste Medizin. Unser Alltag sieht oft ganz anders aus. Tägliches Laufen führt zu einer besseren Körperwahrnehmung, kräftigere und elastischere Muskulatur, die Sauerstoffaufnahme steigert die Leistungsfähigkeit. Nicht zu vergessen, die Glückshormone, die bei ausdauerndem Laufen freigesetzt werden. Mehr Bewegung, mehr Lebensfreude.

Der fantastische kleine Schrittzähler ist eine Neuheit.

Mit 3D-Sensortechnologie funktioniert er zuverlässig in jeder Position – auch in der Tasche. Nach über 20 Jahren in der Gesundheitsbranche können wir mit dem Pedometer60 nun ein non-plus-ultra Multitalent für die Bewegungsanalyse anbieten, das zudem aüßerst komfortabel zu bedienen ist und viele Extras bietet.
Produktmerkmale
  • Schrittzähler mit modernem 3D - Bewegungssensor
  • Anzeige der Schritte, Kalorien und km, auch kumuliert
  • Speicherung und Abruf der letzten 60 Tage im Display
  • eingebauter USB - Stecker zum Anschluss an den PC
  • eingebaute Uhr mit Weck/Alarm- und Stoppuhrfunktion
  • der Pedometer verfügt über 2 Speicher, kumulierte Schritte bis 99.999 mit entsprechenden Kalorien und km, sowie ein Speicher mit den Tageswerten bis zu 60 Tagen
USB Anschluss 3D Sensor Technologie 60 Tage Speicher
Zubehör
  • Software zum Verwalten von 1 bis 999 Schrittzählern mit Passwortschutz
  • Darstellung von Tages/Wochen/Monats oder Jahreswerten mit Soll/Ist Vergleich
  • Zweite Batterie und Schraubendreher, Bedienungsanleitung
  • Zwei verschieden lange Trageschlaufen (Hals oder Hose) mit Clip
  • 2 Jahre Garantie
Für den Betrieb mit einem PC wird benötigt
  • Windows 7, Windows XP, Windows Vista
  • Windows 8 und Mac Betriebssysteme werden nicht unterstützt.

3D-Ansicht

360° Ansicht (Klicken und Halten um die Ansicht zu Drehen)

Bildergalerie

 

Starkes DUO: Pedometer60 und ein WABi Schlüsselanhänger

 


Jetzt im myMedishop bestellen
(UVP: 67,90 € )
 

Jetzt bei amazon bestellen
(UVP: 67,90 € )
 

Downloads  (Bei Fragen anrufen 06221/182623)

 

Häufige Fragen und Antworten

Um die Anzeige wieder zurückzusetzen, halten Sie die "PFEIL-OBEN"-Taste so lange gedrückt bis die Anzeige auf "Null" springt (ca. 4 Sek.)
- Diese Nullstellung kann jederzeit durchgeführt werden. Der Speicher ist davon nicht betroffen.

Um den Pedometer 60 am PC nutzen zu können, muss eines der folgenden Betriebssysteme installiert sein
Windows XP, Windows Vista, Windows 7

Vermutlich haben Sie bei der ersten Inbetriebnahme nicht das korrekte Datum eingestellt. Der Schrittzähler nimmt dann als Startdatum den 01.01.2008. Wird der Schrittzähler so benutzt und später dann das Datum zum Beispiel auf das aktuelle Datum ( z.B. 8-NOV 2013) eingestellt, jetzt sind wir im Jahr 2013 , so versucht die Software alle Daten zwischen 2008 und 2013 einzulesen, was sich im Display mit "Link ----" bemerkbar macht und sehr lange dauern kann.

Eine Lösung ist es, die Batterie kurz aus dem Pedometer60 rausnehmen, um den Speicher zu löschen und nach dem Wiedereinsetzen der Batterie gleich das aktuelle Datum einstellen. Alle Daten werden dabei gelöscht!

Danach sollte die Verbindung wieder korrekt funktionieren.

Ausgangslage:

Die Basiseinstellung zeigt immer die "kumulierten" Schritte und die Uhrzeit an. Sollte dies nicht der Fall sein, dann drücken Sie die "MODE"-Taste, bis Sie sich im "STEPS"-Modus befinden (STEPS wird sehr KLEIN in der Anzeige oben rechts im Display angezeigt) und Sie jetzt haben jetzt wieder unten die Uhrzeit und oben die kumulierten Schritte.

Wie kann ich jetzt mir die Schritte der letzten 60 Tage anschauen?

Durch längeres Drücken der "MEM/DATE"-Taste (ca. 3 Sek.) kommen Sie jetzt zu den Speicherwerten der letzten 60 Tage. Zuerst wird der aktuelle Tag unten angezeigt (z.B. 8-NOV) und oben erscheint jetzt die dazugehörende Schrittanzahl mit Kalorienverbrauch und zurückgelegter Strecke. Es wird jeweils der aktuelle Tag zuerst angezeigt. Zum Vortag (z.B. 7-NOV) kommen Sie durch drücken auf die "PFEIL-OBEN"-Taste. So können Sie 60 Tage zurück blättern.

Es werden zu jedem Tag zuerst die Schritte und dann die Kalorien und zuletzt die zurückgelegte Strecke in Km angezeigt. Dies wiederholt sich pro Tag automatisch so lange (max. 60 Sekunden) bis Sie mit der Pfeile Taste OBEN oder UNTEN entweder weiter zurück oder wieder vorwärts blättern.

Durch Drücken der MODE Taste kommen Sie wieder zur Basisanzeige "kumulierte Schritte und Uhrzeit. Wenn Sie nichts drücken - schaltete der Pedometer60 automatisch nach 60 Sekunden wieder in die Basiseinstellung "kumulierte" Schritte und aktuelle Uhrzeit

Nur wenn man die Batterie aus dem Pedometer60 herausnimmt. Damit werden alle Daten aus dem Speicher gelöscht. Dies ist allerdings auch bei einem Batteriewechsel der Fall.

Nach jedem Batteriewechsel müssen die persönlichen Daten neu eingegeben werden.

Wenn man die Batterie aus dem Pedometer60 herausnimmt, werden alle Daten im Speicher gelöscht. Unbedingt vor einem Batteriewechsel die Daten auf den PC laden. Eine schwache Batterie wird ca. 14 Tage zuvor durch "BLINKEN" des Batterie Symbol angezeigt.

In der Basiseinstellung - UNTEN Uhrzeit und OBEN die kumulierten Schritte- die SET Taste so lange drücken, bis die erste Zahl der Uhrzeit (UNTEN) blinkt. Jetzt mit der Pfeil Taste UNTEN - eine Stunde zurück und dann die MODE taste drücken. Fertig!

Bei der Umstellung auf die Sommerzeit: SET Taste drücken- die Stunden anzeige blinkt - mit der Pfeil Taste OBEN eine Stunde weiterstellen - MODE Taste drücken - fertig.

Sie haben aus versehen den Alarm eingeschaltet. Durch drücken der Pfeil Taste OBEN können Sie den Alarm ausschalten. Im Display sieht man eine kleine Glocke, wenn der Alarm eingeschaltet ist und wenn der Alarm ausgeschaltet ist - Ein-und Ausschalten jeweils über die Pfeiltaste OBEN - erlischt die Anzeige der Glocke. Der Pedometer60 wird in der Werkseinstellung auf 0:00 Weckzeit eingestellt.

Abhilfe: Die MODE Taste so oft drücken ( im Normalfall 2x ) bis unten die Zahl = 0.00 Uhrzeit und dahinter das Zeichen AL erscheint. Jetzt die SET Taste drücken - bis die erste Stelle blinkt (Stundenanzeige). Durch drücken der Pfeiltaste OBEN eine Stundenzahl von z.B. 9:00 einstellen und danach die MODE Taste drücken. Jetzt gibt es zumindest keinen Alarm um Mitternacht. So können Sie jederzeit auch die Weckfunktion aktivieren.

 
Impressum